• Ich bin in Gramastetten geboren und lebe derzeit in Ottensheim

    • Lehrerin (zuletzt an der NMS Gramastetten)
    • Kreativtrainerin
    • Mal- und Gestaltungstherapeutin
    • Ausbildung bei Arno Stern, I.R.E. (Institut de Rechereche en Sémiolie de l'Expression)
      Berechtigung zur Eröffnung eines Malorts nach Arno Stern, als Malortdienende
    • Numerologie
    • Aura-Soma 

 KÜNSTLERISCHE AUSBILDUNG

Kunstuniversität Linz: Aktzeichnen bei Dietmar Brehm

Aktzeichnen bei Werner Maier, Monika Verhoeven, Karl Breuer

Malerei bei Werner Maier, Michael Fuchs, Bogdan Pascu, Christa Mayerhofer

 

Mitglied der Kunstgruppe 2000 Eferding

Mitglied des OÖ Künstlerbundes

 

 

Warum ich Farben liebe ...

 

Jede Farbe hat einen betimmten Informationsgehalt bzw löst emotionale Reaktionen in uns aus. Sowohl die Farben, die wir lieben und in unser Leben holen, haben eine Bedeutung, genauso wie die Farben, die wir ablehnen.

 

Jede Farbe übermittelt uns einen großen Erfahrungs- und Symbolgehalt.

 

Farben symbolisieren Licht. Lichtenergie, Farbschwingungen ermöglichen ein schöpferisches Arbeiten, um uns selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Licht und Farben tragen ganz spezifische Energien in sich, die unsere inneren Kräfte ausgleichen können. Lichtstrahlen durchdringen jede Zelle unseres Körpers und bewirken bestimmte Reaktionen. Ebenso üben diese Kräfte eine Wirkung auf unser Fühlen aus.

 

Genauso wie Töne und Klänge haben auch Farben eine bestimmte Schwingung, eine bestimmte Frequenz.
Und die
Farben, die wir in uns tragen, gehen mit den Farben, mit denen wir uns umgeben, in Resonanz. Somit können Farben unsere Schwingung positiv beeinflussen und verändern .